Konzept

Die moderne Senioreneinrichtung wurde im Jahr 2008 für rund 3, 8 Millionen Euro errichtet und im Frühjahr 2009 eröffnet. Im Haus befindet sich das „Pflegezentrum an der Warnow-Klinik” Bützow mit 48 stationären Plätzen. In der Einrichtung erhalten ältere Menschen so viel Pflege und Hilfe wie nötig, aber auch so viel Individualität und Selbständigkeit wie möglich.
Mit dem Bau dieser Pflegeeinrichtung wurde in der Stadt Bützow die seltene Kombination von Krankenhaus und Pflegeheim in unmittelbarer Nähe geschaffen. Diese zukunftsorientierte Vernetzung von Akutmedizin, Rehabilitation und Pflege bedingt eine Verbesserung der Lebensqualität für ältere Menschen. Neben den zahlreichen medizinischen Angeboten gibt es durch die zentrale Lage des Hauses in der Nähe auch verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und idyllische Parkanlagen.
Träger der Einrichtung ist die WarnowPflege GmbH, eine Tochtergesellschaft der Warnow-Klinik Bützow gGmbH, deren Gesellschafter die AWO Mecklenburg-Vorpommern sowie die Stadt Bützow sind.

Im Dachgeschoss des Pflegezentrums befindet sich die Tagespflege der Diakonie.