Arbeiten wie in einer kleinen Familie

Ausbildung zur Altenpflegerin in Bützow bietet viele Möglichkeiten

Bützow - Jessica Wittenburg ist 17 Jahre alt und bereits im zweiten Ausbildungsjahr zur Altenpflegerin in der WarnowPflege Bützow. „Mir war schnell klar, dass ich nicht in einem Büro arbeiten wollte. Der Umgang mit Menschen liegt mir und deswegen habe ich mich hier beworben“, sagt die Auszubildende. Im nächsten Jahr bekommt sie Verstärkung, dann kommen die Neuen. „Wir achten bei den Bewerbern hauptsächlich auf eine hohe Sozialkompetenz. Die Schulnoten sind dabei zweitrangig. Wir suchen Auszubildende mit Persönlichkeit, die genau so engagiert sind wie wir“, sagt Susanne Lübstorf, Pflegedienstleitung des Hauses.

Zu den täglichen Aufgaben der Ausbildung gehören die Grundpflege, das Austeilen der Mahlzeiten und die Betreuung der Bewohner im Alltag, erzählt Jessica Wittenburg. „In den nächsten Monaten gehört auch das Spritzen der Bewohner und die Austeilung der Medikamente zu meinem Aufgabenbereich.“ Die Verantwortung wächst mit jedem Ausbildungsjahr und auch in der Berufsschule in Rostock lernen die Auszubildenden eine Menge über ihren Beruf.

„Ich arbeite sehr gern in der WarnowPflege. Wir sind ein kleines Haus mit vier Wohngruppen. Wir kennen uns alle persönlich und sind wie eine kleine Familie.“ Sehr beliebt sind die eigenen Küchen der Wohngemeinschaften. Hier kann individuell gekocht werden und jeder kann entscheiden, was er essen möchte und sich an den täglichen Arbeiten beteiligen. „Die Arbeit mit den älteren Bewohnern macht mir sehr viel Spaß. Man spürt die Dankbarkeit der Bewohner und erfährt einiges über sie und ihre Lebensgeschichte.“ Nach drei Jahren schließt Jessica Wittenburg ihre Ausbildung ab, doch weiterführende Fortbildungen reizen die 17jährige sehr. „Nach der Ausbildung zur Altenpflegerin will ich eine Weiterbildung zum Praxisleiter oder Pflegedienstleiter machen“, erzählt die Bützowerin. „Die Ausbildung hier ist sehr vielseitig und mit vielen Möglichkeiten verbunden.“

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung zur Altenpflegerin für das kommende Ausbildungsjahr endet am 31. Mai 2019. „Wir freuen uns über jede Bewerbung und neuen Familienzuwachs, hier bei uns in der WarnowPflege Bützow“, erzählt Susanne Lübstorf.

 

Kontakt:

Pflegezentrum „An der Warnow-Klinik” Bützow
Am Forsthof 3
18246 Bützow

Susanne Lübstorf

Pflegedienstleitung
Telefon: (038461) 9164 250

 

Auszubildene Jessica Wittenburg fühlt sich in der WarnowPflege gut aufgehoben. Foto: maxpress/cg

Zurück